In Kürze ist wieder Saisonstart in die Gartensaison und so manch einer zieht die Bepflanzung eines Hochbeetes in Betracht. Denn Hochbeete haben einige Vorteile gegenüber des herkömmlichen Kleingartens.

Die Arbeitshöhe ist ergonomisch und rückenschonend, die Pflanzen werden von Vorzugsweise auf dem Boden krabbelnden Tierchen ferngehalten und ein Hochbeet lässt sich relativ komfortabel mit einer Hochbeet Abdeckung vor Sonne, Wind, Regen, Hagel und Schnee schützen. Eine solche Hochbeet Abdeckung nachzurüsten ist mitunter jedoch gar nicht so einfach. Daher empfiehlt es sich, gleich beim Kauf eines Früh- bzw. Hochbeetes auf einen solchen Schutz zu achten. Denn neben den Wettereinflüssen können sonst auch Vögel und andere Tiere von oben auf das frisch gepflanzte Saatgut herfallen.

Wer gerne selbst eine Hochbeet Abdeckung nachrüsten möchte, der wird im Internet fündig.

Neben einigen „windigen Lösungen“ fallen insbesondere die Vario-Bügel der Firma Emmabeet auf.

Bei der Lösung handelt es sich allerdings nicht um eine komplette Fertiglösung, sondern um eine Art Bausatz. Handwerkliches Geschick und der Zukauf von Latten und Folie sind erforderlich. Denn im Lieferumfang der in 4 Größen verfügbaren Vario-Bügel sind nur die Bügel an sich, sowie ein Schrauben-Set und sogenannte Folienschonbänder. Wer sich technisch mit dem Nachrüsten der Emmabeet Hochbeet Abdeckung überfordert fühlt, müsste demnach wohl einen handwerklich geschickten Schreiner / Handwerker zu Rate ziehen um das Projekt erfolgreich abzuschliessen.

Einfacher ist es daher mitunter, gleich ein vollwertiges Hochbeet mit entsprechender Abdeckung zu beziehen.

Wie wir bereits berichtet haben, musste Calm Shisha den Namen ändern. Die Transformation ist nun abgeschlossen, der neue Shopname lautet: HookahFlow.

Am Sortiment hat sich beim Shisha – Onlineshop nichts geändert. Es gibt nach wie vor unterschiedliche Marken von Shisha Tabak, sowie den dazugehörigen Molassen. Eine breite Auswahl an Wasserpfeifen, sowie ein umfangreiches Sortiment an Zubehör und Shisha Kohle.

Aber wie kam es zu dem Namenswechsel? Auf Facebook verrät der Shophersteller die Hintergründe für die Shop-Transformation. Ein vorausgegangener Markenrechtsstreit mit einem Weltbekannten Zigarettenhersteller (Ein Dromedar, oder Kamel) sah im alten Shop-Namen eine Verwechslungsgefahr. Die Juristen der Gegenpartei stellten klar, dass Sie notfalls bis vor den EugH ziehen würden um die Löschung der alten Marke zu erwirken. Die Shopbetreiber sahen sich nach einigen Stellungnahmen beim DPMA genötigt, das Verfahren aufgrund zu hoher Kosten einzustellen.

Daran ist wieder einmal mehr zu erkennen, dass nicht immer der Recht bekommt der möglicherweise auch im Recht ist – sondern vielmehr der Recht bekommt, der sich das Recht auch leisten kann.

JunkWorthKnowing.com, was founded in 2008 by Justin Sampson. The Website was an big repository of interesting stories and unconventional ideas which have been forgotten or overlooked by society.

Accurate and well written articles about the past, present, and future provided information that may not seem important. This „junk“ covered a broad spectrum of categories, including everything from pop culture to 18th century history.

Website was down since 2013